Waldwanderroute - Myrhøj und Uhrehøj

Attraktionen
Naturgebiete
Addresse

9640 Farsø

Kontakt
Die Myrhøj- und die Uhrehøj Plantagen sind ein bewaldetes, tierreiches Naturschutzgebiet.

Die vier markierten Wanderrouten und die Fahradroute Nr 118 und der 13 km lange Plantagestien (Waldweg) machen diese Gegend dem Besucher zugänglich.

Am südlichen Rand der Baumanpflanzung liegt die Uhrehøje. Von hier aus hat man eine grossartige Aussicht über die himmerländische Landschaft und den im Hintergrund befindlichen Limfjord.

Im den Plantagen befinden sich über 20 Hünengräber.
Da die Grabhügel unter Naturschutz stehen, sind sie auch nicht archäologisch untersucht worden. Deshalb wissen wir nur wenig über sie.

Südlich von der Uhrehøje wurden in einer Siedlung aus der römischen Eisenzeit ( 100 nach Chr.) viele Teile eines bronzebeschlagenen Prachtwagens gefunden. Dieser wird Fredbjergvognen genannt. Er stammt aus der keltischen Eisenzeit ( 500 vor Chr.) und war schon eine Antiquität, als er noch im Stall des Eisenzeithauses stand. Viele dieser Funde sind im Vesthimmerlands Museum in Aars ausgestellt.
Addresse

9640 Farsø

Facilities

Markierte Routen

Naturführerausflüge

Parkplatz für Busse

Toilette

Aktualisiert von:
Destination Himmerland