Risgårde Angelplatz

Das Riff bei Risgårde gilt als sehr attraktives Angelrevier. Das Wasser ist niedrig, aber wenn sich der Wasserstand im Fjord  zwischen Normalpegel- und Hochwassermarke einpendelt, verspricht das Riff eine tolle Ausbeute an Meerforellen. Die Fische werden oft ganz nahe am Land geangelt, so dass es sich lohnt, das ganze Riff zuerst von Land aus zu befischen, bevor man hinaus ins Wasser watet. Das Revier lockt viele Angler heran, allerdings lassen sich auch viele  durch den knapp 1,5 km langen Fußweg bis zum Angelplatz abschrecken. Bitte beachten Sie, dass es am Bach Lillemølle Bæk östlich des Riffs eine halbjährige Schonzeit gibt.
 
Parken am Straβenrand des Nakkevej, unmittelbar südlich der Ortschaft Risgårde (GPS). Von hier aus gilt es, eine knapp 1,5 km. weite Strecke zu Fuβ über Nakkevej und weiter am Strand entlang zurückzulegen.