Die Mauer auf Kimbrertorvet von Per Kirkeby

Foto: VisitVesthimmerland
Attraktionen
Denkmäler
Addresse

Kimbrertorvet 1

9600 Aars

Kontakt

Die Mauer am Kimbrertorvet von Per Kirkeby

Ursprünglich sollte hier nur ein Parkplatz entstehen, der von einer Granitmauer umgeben ist.

Das Kunstkommittee hatte jedoch in Zusammenarbeit mit Per Kirkeby noch einer bessere Idee: es entstand eine Art Treppe, auf der Menschen sitzen und zum Beispiel einer Vorführung wie einem Theaterstück oder einem Konzert zusehen können.

Die Idee, eine Granitmauer zu errichten, wurde verworfen und stattdessen wurden die "gemauerten Räume" mit Treppen errichtet. Die "gemauerten Räume" lösten archtikektonisch auch das Problem der harmonischen Angleichung des großen roten Gebäudes am Ende der Straße. Außerdem wurde mit den Treppen ein Höhenausgleich zwischen zwei Plätzen geschaffen.

Der Kimbrertorv ist ein gutes Beispiel für einen zentralen Platz einer Stadt, der sowohl schön als auch funktional ist. Die vertikale Abtrennung durch Kirkebys Treppen sowie die roten Portale samt interessanter Ornamentik schaffen ein harmonisches Gesamtbild. Auf dem Platz finden kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, aber auch zum Beispiel ein Weihnachtsmarkt statt.

 

 

Addresse

Kimbrertorvet 1

9600 Aars

Erleben Sie auch

Aktualisiert von:
Destination Himmerland