Angelorte, Lergraven

Direkt östlich vor der Hadsundbrücke liegt Lergraven, das ist ein Gebiet, wo man früher für die Dachziegel Ton aus dem Fjord gewonnen hat. Das hat zur Folge, dass der Untergrund teilweise sehr scharfkantig ist und Löcher hat in diesen aber häufig Fische zu finden sind. Aber genau wegen dieser Bodenbeschaffenheit sollte man sehr vorsichtig bei waten sein. Sowohl der scharfen Kanten und Löcher, aber auch weil der Boden sehr weich ist.

*         Schwierig zugänglich. Am einfachsten via Küstenlinie oder anhand von Boot oder Schwimmring erreichbar.